Die Band

 

um den kleinen, charismatischen Sänger Didi Rönsch: Mit ihrem äußerst tanzbaren Material, u. a. aus rockig dargebotenen Soul- und R&B Klassikern  ("Blues Brothers and more"), ist sie einer der aufregendsten Club-Acts der Stadt - auch wenn die "Bühne" z. Zt. eher in den Wohnzimmern der einzelnen Bandmitglieder steht:

 

 

 

(Mehr Clips auf der Video-Seite)

 

(Foto: © Stefan Weber)

Ein Rock-Shouter der alten Schule und einer der echten "Typen" auf den Bühnen der Berliner Clubs. Hat die Band zusammen mit Martin Deuker gegründet.

 

(Seitenanfang)

 

 

 

 

  

Sänger: Didi Rönsch

 

 

 

 

 

 

 

 

Man gönnt sich ja sonst nichts - aber statt die Backing Vokals selbst zu singen, überlässt man(n) das lieber echten Sängerinnen, die singen im übrigen nicht nur die zweite und dritte Stimme, sondern manchmal sogar das ganze Stück!

 

(Seitenanfang)

 

 

 

(Foto: © Stefan Weber)

Backing Vocals:

Patricia Bellack-Hinrichs/

Susi Feiten

 

 

 

 

 

 

 

Spitzname: "Stringbreaker", wegen seinem früher exorbitant hohen Saitenverschleiß (inzwischen gibt es allerdings reißfeste Saiten mit Garantie). Steht seit fast 45 Jahren zusammen mit Didi auf der Bühne.

 

(Seitenanfang)

 

 

 

 

(Foto: © Stefan Weber)

 

Gitarre: Martin Deuker

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Gentleman der Band - nicht von ungefähr der einzige aus der Blackmail-Rhythmusgruppe, der Noten lesen kann. Auch "Der Neue" genannt, weil er erst seit 1979 mit Didi und Martin auftritt...

 

(Seitenanfang)

 

 

 

 

(Foto: © Stefan Weber)

 

Keyboards: Kay Forster

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Prototyp des Bassisten: Schiebt mit stoischer Ruhe aber unbeirrbar den Rest der Band vor sich her...

 

(Seitenanfang)

 

 

 

 

 

(Foto: © Stefan Weber)

 

Bass: Burkhard Licht

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Warten hat ein Ende: Uwe is back!

 

 

 

(Seitenanfang)

 

 

 

 

 

(Foto: © Stefan Weber)

Schlagzeug:

Uwe Viert

 

 

 

 

 

 

 

Zwei, die den Unterschied ausmachen: Eine echte Bläsersektion kann durch das beste Keyboard der Welt nicht ersetzt werden und ist unverzichtbar für den authentischen Sound von Soul, Blues und R&B!

 

(Seitenanfang)

 

 

 

 

 

(Foto: © Stefan Weber)

 

Sax: Andreas Kerkhoff

Trompete: Donat Kubrinski

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt | Repertoire | Auftritte | Galerie | Presse | Video | Gästebuch